title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

The Village - Das Dorf

 

The Village, 2004

 
Poster zu 'The Village - Das Dorf' kaufen
deutscher Start:2004
Herstellungsland:USA
Regie:M. Night Shyamalan ("The Sixth Sense")
Drehbuch: M. Night Shyamalan
Darsteller:Bryce Dallas Howard, Joaquin Phoenix, Adrien Brody, Sigourney Weaver, William Hurt u.a.
Verleih:

Touchstone Pictures
Genre:

Mystery/Thriller
Länge:108 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Website:

Link aufrufen

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "The Village - Das Dorf"
DVD zu 'The Village - Das Dorf' kaufen
Musik zu 'The Village - Das Dorf' kaufen Musik zu 'The Village - Das Dorf' kaufen Buch zu 'The Village - Das Dorf' kaufen
 

Inhalt:


Das geheimnisvolle Dorf "Covington", irgendwo im Staate Pennsylvania, ist umschlossen von mystischen Wäldern und total von der Außenwelt abgenabelt, da es den rund 60 Einwohnern strengstens untersagt ist, die Waldgrenze zu passieren. Dieses und weitere Gesetze stammen von den Dorfältesten, welche den Regierungsapparat der kleinen Gemeinde bilden und sollen die Bewohner vor den Übergriffen der im Wald lebenden unheimlichen Gestalten, den sog. „Unaussprechlichen", schützen. Diese mannshohen Wesen reagieren auf allfällige Überschreitung der Grenzen mit unverkennbaren Warnungen, auch die rote Farbe scheint sie besonders anzuziehen, weshalb auch diese verboten ist.

Bild 1 zu The Village - Das Dorf
Der Grenzposten des Dorfes "Covington".

Die Jugend des Dorfes verhält sich erwartungsgemäß und zeigt sein Interesse an den Wäldern und der verführerischen Außenwelt. Lucius Hunt (Joaquin Phoenix) ist der festen Überzeugung, dass er im Stande wäre unbeschadet durch die Wälder und in die nächste Stadt zu gehen. Zudem bahnt sich zwischen ihm und Ivy Walker (Bryce Dallas Howard), der blinden Tochter des Bürgermeisters Edward Walker (William Hurt), eine Liebesbeziehung an. Die Ereignisse überschlagen sich jedoch, als plötzlich die "Unaussprechlichen" das friedliche Treiben des Dorfes stören...

Kritik:


Jeder der nach dem Lesen meiner Inhaltsangabe denkt, dass der Film spannend und gruselig sein könnte, irrt sich, denn leider ist meine Inhaltsangabe beinahe spannender und gruseliger als der Film.

Bild 2 zu The Village - Das Dorf
Der Wald zieht Lucius Hunt (Joaquin Phoenix) magisch an.

Regisseur und Drehbuchautor M. Night Shaymalan hat sich mit lediglich drei hochkarätigen Filmen (The Sixth Sense, Unbreakable und Signs) einen Namen in der Filmbranche gemacht und sich in kürzerster Zeit zum erfolgreichsten Filmemacher des "Mystizismus" erhoben. Seine Filme gründeten zwar alle auf demselben "einfachen" Konzept, welches eigentlich auch "The Village" zu Grunde liegt, jedoch vermochte er dieses jeweils in eine spannende und ausgeklügelte Geschichte zu verfrachten. Worin die anderen Filme brillierten, ist in "The Village" schlicht inexistent. Die Rede ist von einem glaubwürdigen Plot und Spannung. Letzteres kommt sehr selten auf und lediglich zwei kleine Schockmomente wurden eingebaut, was zumindest die FSK 12 erklärt, aber sonst viel zu wenig ist. Die Story, die sich Night Shyamalan hier aus den Fingern saugt, ist unglaubwürdig, stumpfsinnig und teils unlogisch. Die berühmte Auflösung am Ende seiner Filme ist hier ein Trauerspiel, und wie schon in den Vorgängern versucht er eine soziale Botschaft zu vermitteln; doch auch dieser Versuch scheitert, weil diese Mischung aus Horrorfilm, Drama und Liebesgeschichte eher Inkonsequenz darstellt.

Bild 3 zu The Village - Das Dorf
Ivy Walker (Bryce Howard) ist trotz Ihrer Blindheit sehr eigenständig.

Einige positive Aspekte sind dem Film dennoch zu zuschreiben. Die Kameraführung und die Beleuchtung setzen die triste Umgebung meist stimmungsvoll in Szene. Die Score des Films versucht alles, um die langatmigen Dialoge erträglicher zu machen und "würzt" gegebenenfalls die Spannungsmomente. Das Set und die Garderobe der Dorfbewohner sind bedingt unspektakulär, die meisten jedenfalls...

Bild 4 zu The Village - Das Dorf
Noah Percy (Adrian Brody) liebt seine Ivy (Bryce Howard).

Der Film wird dem enormen Staraufgebot in keiner Weise gerecht. Die Leistungen der Schauspieler entsprechen den vorgegebenen Rollen und fordern ihre Fähigkeiten kaum, außer im Falle Adrien Brody, welcher den geistig behinderten Noah Percy mimt, könnte man von Fehlbesetzung sprechen, was aber an der ihm aufgetragenen Rolle liegt und nicht an seinem schauspielerischem Können. Den Schauspielern merkt man ihre Bemühungen an, der Story zumindest ein bisschen Spannung zu entlocken.

Bild 5 zu The Village - Das Dorf
Gelbkäppchen Lucius (Joaquin Phoenix) markiert die Grenze.

M. Night Shyamalan hat zum vierten Mal versucht, nach gleichem Schema einen Film zu drehen und vergisst dabei die nötige Spannung einzubauen. Die Schockeffekte sind für einen Film dieser Art unverzichtbar und ich zählte gerade mal zwei davon. In Shyamalan steckt sicherlich ein großes Potential, jedoch sollte er sein Talent bei seinem nächsten Werk in einem anderen Genre unter Beweis stellen.

Fazit:


Dieses Dorf sollte man meiden. Besonders Shyamalan-Fans dürften aufgrund der hirnrissigen Story und der fehlenden Spannung enttäuscht werden, sogar ein nächtlicher Waldspaziergang könnte aufregender sein...
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Mr. Blonde

Eingetragen am:

17.09.2004

Aufgerufen:

25143 Mal

Diskutiere über "The Village - Das Dorf" im Forum

Weitere Kritik:


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de