title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Igby!

 

Igby Goes Down, 2002

 
Poster zu 'Igby!' kaufen
deutscher Start:2002
Herstellungsland:USA
Regie:Burr Steers ("Pulp Fiction")
Drehbuch: Burr Steers
Darsteller:Kieran Culkin, Claire Danes, Susan Sarandon, Ryan Phillippe u.a.
Verleih:

United Artists
Genre:

Drama/Komödie
Länge:97 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Website:

Link aufrufen

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "Igby!"
DVD zu 'Igby!' kaufen
Musik zu 'Igby!' kaufen Musik zu 'Igby!' kaufen Buch zu 'Igby!' kaufen
 

Inhalt:


Darf ich vorstellen? Igby (Kieran Culkin), 17 Jahre alt, reich und ein Schüler mit mehr Schulverschleiß als man an der Hand abzählen kann. Sein größtes Problem ist seine Familie eher gesagt sein Bruder „Ryan Phillippe“ und Mutter „Susan Sarandon“ . Haß beschreibt das ganze Verhältnis am Besten. Nur sein Vater gibt ihn gedanklich halt, aber dieser verweilt in einer Psycho-Anstalt. Die Lösung ist Flucht von zu Hause und ein neues Leben. Schwups findet er sich in New York wieder, in der Wohnung der Geliebten seines Paten-Onkels (Jeff Goldblum). Doch ist das wirklich das Richtige?

Kritik:


Regisseur Burr Steers hat mit seinem Debü „Igby“ eine Tragikkomödie mit viel schwarzem Humor kreiert und zeigt damit, dass eine Teeniekomödie nicht immer nur auf stumpfsinnigem Witz basieren muss. Die, stark nachdem Rebell Igby, gerichtete Geschichte erinnert den Filmkenner an „The Royal Tenenbaums“. Dabei spielen schnippige Gespräche zwischen den einzelnen Figuren eine große Rolle. Die wichtigsten Charakter um Jason, so sein bürgerliche Name im Film, werden im Laufe von „Igby!“ näher gebracht und sind etwas übertrieben dargestellt. Steers wollte wohl verdeutlichen in welch kaputter Welt Igby aufwachsen musste und muss. Als schwarzes Schaf der Familie hat er es auch nicht leicht sich gegen sein Bruder leistungsmäßig in der Schule durchzusetzen und wer würde als arroganter erst geborener nicht besser passen als „Eiskalter Engel“-Star Ryan Phillippe. Macaulays kleiner Bruder Kieran Culkin macht neben den bekannten Darstellern keine schlechte Figur als Jason. Denn Jeff Goldblum, Claire Danes Amanda Peet und Susan Sarandon bilden unter anderem Igbys kleine Welt. Die Szene am Hotelschalter warf mich gedanklich gleich zurück an Macaulays Erfolg „Kevin alleine in New York“. Kieran hat ebenfalls diesen kleinen „Schalk“ in den Augen und das macht ihn auch so perfekt für die schlagfertigen Gespräche und den Kampf ums „erwachsen werden“. Igbys Mutter konnte keine andere besser spielen als Susan Sarandon. In ihrem letzten, mir bekannten, Film „Moonlight Mile“ hatte sie ebenfalls schon so eine trockene Art in den Gesprächen an den Tag gelegt, dass ich mir ein kleines Lachen nicht verkneifen konnte. Der Soundtrack fällt nicht besonders ins Gewicht und variiert von „Ich fühl mich wohl“ Track bis „Es geht mir dreckig“ Song. Aber auf keinem Fall deplaziert.

Fazit:


Igby! hat mich exzellent unterhalten. Eine absolute Empfehlung. Nur schade, dass Burr Steers Debütfilm nicht wirklich große Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Tamas

Eingetragen am:

03.10.2003

Aufgerufen:

8220 Mal

Diskutiere über "Igby!" im Forum

Weitere Kritik:


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de