title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hollywood Cops

 

Hollywood Homicide, 2003

 
Poster zu 'Hollywood Cops' kaufen
deutscher Start:2003
Herstellungsland:USA
Regie:Ron Shelton("Dark Blue")
Drehbuch: Robert Souza, Ron Shelton
Darsteller:Harrison Ford, Josh Hartnett, Keith David, Lena Olin u.a.
Verleih:

Columbia TriStar
Genre:

Action/Komödie
Länge:111 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Website:

Link aufrufen

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "Hollywood Cops"
DVD zu 'Hollywood Cops' kaufen
Musik zu 'Hollywood Cops' kaufen Musik zu 'Hollywood Cops' kaufen Buch zu 'Hollywood Cops' kaufen
 

Inhalt:


Joe Gavilian(Harrison Ford) führt ein stressiges Leben. Neben seinem Job als Polizist bei der LAPD-Mordkomission ist er Immobilienmakler um die unzähligen Alimentenforderungen und Rechnungen bezahlen zu können. Sein Partner K.C. Calden(Josh Hartnett) führt ebenfalls zwei Berufsleben. Er gibt Yoga-Stunden und versucht sich nebenbei noch auf seine Schauspielkarriere vorzubereiten. Als das Duo dann plötzlich mitten in einem Mordfall an einer Hip-Hop-Band steht, verbinden beide das Praktische mit dem Nützlichen.

Kritik:


„Hollywood Cops“ beinhaltet eine schwache Story gemischt mit Top Stars. Regisseur Ron Sheldon produzierte zum zweiten Mal einen „Polizei“-Streifen. Spielte „Dark Blue“ noch vor einem ernsten Hintergrund, wird bei „Hollywood Cops“ genadenlos über die typischen Buddy-Movies hergezogen. Also zwei Polizisten, der eine jung und heißblütig, der andere ein alter Veteran. Den einen mag das hin und her schalten zwischen Krimi und Komödie etwas verwirren, mich hat es unterhalten. Dabei findet Sheldon das richtig Maß an Humor. Somit wirken die ganzen Scherze und Sprüche nicht deplaziert und peinlich. Die Situationen, welche sich durch die Nebenjobs der beiden Polizisten ergeben, sind so abstrus, dass genau dies den einen oder anderen zum lächeln bzw. lachen bringt. Zum Beispiel als Gavilian bei einem Verhör aus demjenigen nicht nur die Wahrheit ausquetschen will, sondern ihm auch gleich ein Haus andrehen möchte. Ebenfalls plötzliches vertauschen der Visitenkarten passiert. So dass aus einem coolen Abgang nichts wird, weil der Bösewicht die Immobilienkarte in seinen Händen hält. Harrison Ford alias Joe Gavilian macht sich als kleiner Komödiant richtig gut. Sein ständig überarbeitetes Gesicht zu sehen amüsiert. Die coolen Sprüche passen ebenfalls zu Ford, dies hatte er ja bereits schon in der Indiana Jones Reihe bewiesen. Jungspund Josh Hartnett alias K.C. Calden macht neben den alten Hasen Harrison eine gute Figur. Wer den Film bereits gesehen hat, wird mir sicher zustimmen das etwas an „Lethal Weapon“ Flair zu finden ist. Der Soundtrack ist unscheinbar und unterstützt die Szenen passend.

Fazit:


„Hollywood Cops“ ist kein Film für einen Kinogang. Dafür ist die Story einfach zu schwach. Ich empfehle auf eine Kauf- oder Ausleihversion zu warten.
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Tamas

Eingetragen am:

13.09.2003

Aufgerufen:

5197 Mal

Diskutiere über "Hollywood Cops" im Forum

Weitere Kritik:


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de