title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Absolon

 

Absolon, 2002

 
Poster zu 'Absolon' kaufen
deutscher Start:2002
Herstellungsland:USA
Regie:David Barto
Drehbuch: Brad Mirman
Darsteller:Christopher Lambert, Ron Perlman, Lou Diamond Phillips u.a.
Verleih:

Universum Film, UFA, Falcom Media
Genre:

Action/Sci-Fi
Länge:92 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
Website:

Link nicht vorhanden

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "Absolon"
DVD zu 'Absolon' kaufen
Musik zu 'Absolon' kaufen Musik zu 'Absolon' kaufen Buch zu 'Absolon' kaufen
 

Inhalt:


Wir schreiben das Jahr 2007. In kurzer Zeit starben 5 Milliarden Menschen an einem tödlichen Virus. Überlebende sind seither auf das Medikament „Absolon“ angewiesen, um eine Ausbreitung im Körper zu stoppen. Da das Vorkommen dieser tropischen Pflanze, woraus die Medizin gewonnen wird, selten ist, kostet „Absolon“ dementsprechend. Nur Wohlhabende könne sich daher die tägliche Dosis leisten. Bis zu dem Tag als ein Wissenschaftler ein synthetisches Gegenmittel entwickelte. Natürlich hat die derzeitige Industrie etwas dagegen, dass dieses an die Öffentlichkeit dringt und somit findet der Mann bald seinen Tod. Doch soll es das gewesen sein?

Kritik:


„Absolon“ ist absolut für den Mülleimer und das mein ich nicht nur als Wortspiel. Regisseur David Barto hat sich mit diesem Werk als Debüt keinen Gefallen getan, denn der Film zeigt, wie man nicht drehen sollte. Die Dialoge wären mein erster Kritikpunkt. Ich kann es nicht direkt erklären, aber die meisten Gespräche wirken so gestellt, dumm und leblos. Vielleicht liegt es aber auch an den Synchronsprechern oder schlechten Schauspielern. Der zweite Punkt sind die Klischees, die hier bedient werden. Bestes Beispiel ist Lou Diamond Phillips als extrem cooler Bösewicht. Das man sich bei seinem auftreten regelmäßig das „Augen verdrehen“ verkneifen muss ist Programm…ziemlich lächerlich. Ebenfalls die völlig grundlos anbahnende Liebe zwischen Detektiv Norman Scot und Claire. Christopher Lambert als Scott hat somit endgültig den Tiefpunkt seiner Karriere erreicht.

Bild 1 zu Absolon
Sie sind einfach zu "cool" für diese Welt.

Geschichtlich wird einem in den ersten Minuten kurz und bündig klargemacht, dass eine Epidemie fast die ganze Menschheit dahingerafft hat. Man sollte jetzt aber nicht mit einer langen Einleitung rechnen, um bei dem Zuschauer Interesse zu wecken. Nein, denn schon nach wenigen Sekunden befindet sich der Zuschauer in einem billigen TV-Serien Mord unter dem Deckmantel eines „Outbreak“ Abklatsches. Nur habe ich von dieser Zerstörung, durch das Virus, im Film nicht viel mitbekommen. Die Obdachlosen und Häuser finden sich auch so in den amerikanischen Städten.

Bild 2 zu Absolon
Norman Scott (Christopher Lambert)

Einzig positiver und kreativer Ansatz ist, dass die Überlebenden mit Ihrer Zeit bezahlen müssen. Dennoch tun sich für mich unlogische Abgründe auf. Im Jahre 2007, in der die Technik weit fortgeschritten sein sollte und sprechende Bezahlsysteme Standard sind, fragt man sich als Zuschauer: Wieso sehen Uhren und Radios aus wie aus dem letzten Jahrhundert? Warum besitzen die Bösen und Guten dasselbe Waffenmodell? Der Soundtrack ist die Rede nicht wert.

Fazit:


Finger weg! Jeder Cent ist hier zu viel investiert.
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Tamas

Eingetragen am:

30.10.2003

Aufgerufen:

13955 Mal

Diskutiere über "Absolon" im Forum

Weitere Kritik:

keine vorhanden


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de