title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Was am Ende zählt

 

Was am Ende zählt, 2007

 
Allgemein

Land:

Deutschland
Frankreich

Genre:

Drama

Laufzeit:

104 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

1.5.2008

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Was am Ende zählt

Bild aus Was am Ende zählt

Bild aus Was am Ende zählt

Bild aus Was am Ende zählt

Bild aus Was am Ende zählt
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Was am Ende zählt' kaufen Buch zu 'Was am Ende zählt' kaufen Musik zu 'Was am Ende zählt' kaufen
 
 
Inhalt

Carla, mit großen Zielen von zu Hause abgehauen...und Lucie, das Straßenmädchen. Getauschte Identität und ein gemeinsames Baby...

Carla ist mit großen Plänen von zu hause abgehauen, sie will nach Lyon, um dort Mode zu studieren. Schon am Bahnhof wird ihr alles gestohlen, sie strandet völlig mittellos und muss sich an Rico halten, der sie aufliest, auf dessen Baustelle sie Gedl verdienen kann, um weiter zu ziehen. Auf der gleichen Baustelle, einem Boot, das zur Kneipe werden soll, lebt Lucie mit ihrem Bruder Michael. Hier ist ihre Welt, ihr Zuhause, hier will sie bleiben.

Wie von Schicksalsfäden werden Lucie und Carla mit ihren gegensätzlichen Lebensentwürfen zusammengeführt. Carla sieht bei Lucie, wie es ist, einen Platz im Leben zu haben, für Lucie öffnet sich mit Carla eine neue, größere Welt.

Als Carla kurz vor ihrer Weiterreise feststellt, dass sie schwanger ist, scheint ihr Traum endgültig geplatzt, denn für eine Abtreibung ist es schon zu spät. Zu einem Arzt kann Carla nicht, da sie über ihren Vater versichert ist. Lucie, die sich sehnlichst wünscht, dass Carla bleibt, schlägt ihr einen Pakt vor: "Du bekommst das Kind unter meinem Namen, ich nehme es dann." Darauf lässt sich Carla ein. Bis zur Geburt verstecken sich die beiden in einer Wohnung, Michael nistet sich als Mitwisser ein. Doch dann will Carla ihr Baby nicht verlassen. Sie fordert von Lucie, sich aus ihrem Umfeld zu lösen, ihren Bruder zu verlassen. Doch die Situation muss erst eskalieren, bis die beiden Mütter zu großen Entscheidungen bereit sind...

Darsteller

Paula Kalenberg ... Carla
Marie-Luise Schramm ... Lucie
Benjamin Kramme ... Michael
Vinzenz Kiefer ... Rico
Toni Osmani ... Bert
Martin Ontrop ... Dietmar
Katy Karrenbauer ... Fiona
Anja Beatrice Kaul ... Sozialarbeiter
Evelyn Meyka ... Nachtschwester

Crew

Regie:

Julia von Heinz

Drehbuch:

John Quester, Julia von Heinz

Kamera:

Daniela Knapp

Schnitt:

Florian Miosge

Filmmusik:

Matthias Petsche

Produzent(en):

Susann Schimk, Jörg Trentmann

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de