title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können

 

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können, 2007

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Komödie
Romanze

Laufzeit:

103 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

29.11.2007

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können

Bild aus Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können

Bild aus Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können

Bild aus Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können

Bild aus Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können' kaufen Buch zu 'Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können' kaufen Musik zu 'Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können' kaufen
 
 
Inhalt

Eine Frau spricht rund 20.000 Wörter pro Tag. Ein Mann reagiert darauf in aller Regel mit einem aussagekräftigen „Hmhm“ und konzentriert sich auf die Fußball-Übertragung. Auf hinterhältigste Weise hat die Evolution seit der Steinzeit dafür gesorgt, dass die Differenzen zwischen den Geschlechtern faktisch unüberbrückbar sind. Was ist geschehen?

Schauen wir uns zwei Beispiele an: Jan (BENNO FÜRMANN) ist muskulös, beruflich erfolgreich, ein Frauenschwarm und eingefleischter Hertha-Fan. Katrin (JESSICA SCHWARZ) ist unfassbar attraktiv, ebenso erfolgreich, eine Power-Frau und unverbesserliche Romantikerin. Sie könnten das perfekte Paar sein. Doch warum springt Jan dann auf primitivste sexuelle Schlüsselreize an – wie z. B. das sensationelle Dekolleté seiner Sekretärin Angie (NADJA BECKER)? Wieso ist Katrin zu hochintelligenten mehrspurigen Denkleistungen fähig, aber dennoch anfällig für die offensichtliche Balz des Leitwolfs Jonathan (UWE OCHSENKNECHT)? Dass Mann und Frau verhaltenspsychologisch in völlig unterschiedlichen Universen leben, sehen wir exemplarisch an diesen beiden Vorzeige-Modellen ihrer Spezies, die trotz aller modernen Umwelteinflüsse und ihrem gesunden Menschenverstand immer wieder in die Verhaltensmuster ihrer urzeitlichen Vorfahren verfallen. Und wieder stellt sich die Frage: Haben wir denn gar nichts dazugelernt?!

Darsteller

Benno Fürmann ... Jan
Jessica Schwarz ... Katrin
Matthias Matschke ... Rüdiger
Annika Kuhl ... Melanie
Uwe Ochsenknecht ... Jonathan
Nadja Becker ... Angie
Sasha ... Sven
Tom Schilling ... Krischl
Lars Rudolph ... Udo
Florentine Lahme ... Tanja
Katja Flint ... Frau Kitzelbach
Thomas Kretschmann ... Paul
Peter Lohmeyer ... Co-Pilot
Leander Haußmann ... Erzähler
Steffi Kühnert
Boris Naujoks ... Pfarrer
Ernie Reinhardt ... sich selbst
Sylvia Schwarz ... Antonie
Volker Waldschmidt ... Rocky

Crew

Regie:

Leander Haußmann

Drehbuch:

Rochus Hahn, Allan Pease (Buch), Barbara Pease (Buch), Alexander Stever

Kamera:

Tilman Büttner

Schnitt:

Peter R. Adam

Filmmusik:

James Last

Produzent(en):

Oliver Berben, Herman Weigel

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de