title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf

 

Shnat Effes, 2004

 
Allgemein

Land:

Israel

Genre:

Drama

Laufzeit:

131 Minuten

FSK:

nicht geprüft

Kinostart:

13.4.2006

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf

Bild aus Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf

Bild aus Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf

Bild aus Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf

Bild aus Shnat Effes - Die Geschichte des Bösen Wolf
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
 
 
Inhalt

Ruven und Michal, ein Paar in den Vierzigern, haben sich seit langem entschieden, keine Kinder zu bekommen. Als Michal trotzdem schwanger wird, will sie das Baby unter allen Umständen austragen. Der aufgebrachte Ruven überfährt aus Versehen einen Blindenhund und begeht Fahrerflucht. Seine Schuldgefühle treiben ihn in eine komplizierte Beziehung zu dem Besitzer des Hundes, einem blinden Physiotherapeuten, der seinerseits sein Spiel mit Ruven zu treiben scheint.

Anna, eine junge alleinerziehende Mutter, und ihr 10-jähriger Sohn werden aus ihrer Wohnung geworfen. In ihrer Verzweiflung beginnt die arbeitslose junge Frau, sich zu prostituieren. Mit Matti, einem Waffenhändler, deutet sich erstmals wieder eine Möglichkeit an, in die Normalität zurück zu kehren. Doch Matti wird von einem Killer verfolgt, und seine hoffnungsvolle Beziehung zu Anna scheint sich zu einem Desaster zu entwickeln.

Kagan, ein introvertierter Rundfunktechniker um die 30, produziert nebenberuflich eine Radiosendung über seinen verstorbenen Vater, einen der Gründer der israelischen Punkmusik-Szene. Aber der neue Sendeleiter, ein Militärfreak, versucht die Sendung aus Political Correctness abzusetzen. Aus heiterem Himmel erscheint der alte Robinson, ein ehemaliges Mitglied aus der Band seines Vaters. Robinson stellt Kagans Leben auf den Kopf und scheint überdies an Kagan mehr als nur freundschaftlich interessiert zu sein.

Auf eigentümliche Art werden sich im Laufe der Handlung einige der unterschiedlichen Lebenslinien der Protagonisten kreuzen. Aus einer Katastrophe kann dabei in Nullkommanichts ein kleines Glück entstehen. Aber es geht leider auch andersherum...

Darsteller

Yussuf Abu-Warda ... arbeitsloser Bürokaufmann
Jack Adalist ... der Amerikaner
Sarah Adler ... Anna
Danny Geva ... Frank Kagan
Smadar Jaaron ... Eva
Ezra Kafri ... Robinson
Dror Keren ... Bruno Kagan
Uri Klauzner ... Shem-Tov
Ohad Knoller ... Bank Clerk
Roman Krihally ... der Killer
Keren Mor ... Michal
Moni Moshonov ... Eddie
Menashe Noy ... Re uven
Tzuki Ringrat ... Tsuki
Eyal Shehter ... Boaz
Dan Toren ... Matti
Sharon Zelikovsky ... Vet

Crew

Regie:

Joseph Pitchhadze

Drehbuch:

Joseph Pitchhadze, Dov Stoyer

Kamera:

Itai Ne`eman

Schnitt:

Dov Stoyer

Filmmusik:

Yishai Adar, Rami Fortis, Amir Lev, Berry Sakharof, Dan Toren, Useless I.D.

Produzent(en):

Joseph Pitchhadze, Lior Shefer, Dov Stoyer

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de