title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Schröders wunderbare Welt

 

Schröders wunderbare Welt, 2006

 
Allgemein

Land:

Deutschland
Polen
Tschechische Republik

Genre:

Drama

Laufzeit:

117 Minuten

FSK:

ab 0 Jahren

Kinostart:

31.5.2007

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus Schröders wunderbare Welt

Bild aus Schröders wunderbare Welt

Bild aus Schröders wunderbare Welt

Bild aus Schröders wunderbare Welt

Bild aus Schröders wunderbare Welt
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Schröders wunderbare Welt' kaufen Buch zu 'Schröders wunderbare Welt' kaufen Musik zu 'Schröders wunderbare Welt' kaufen
 
 
Inhalt


Frank Schröder will nur das Beste! Sein Heimatort Tauchritz braucht einen Mann wie ihn - meint er. Ein gigantisches künstliches Tropenparadies soll im Niemandsland des deutsch-polnisch-tschechischen Grenzgebietes entstehen. In Tauchritz, für Tauchritz, aber nicht nur für Tauchritz. Der ”Lagunenzauber” wird die darbende Region insgesamt wieder auf Vordermann bringen, ist sich Schröder sicher. Er träumt von grenzüberschreitender Zusammenarbeit.

Er träumt davon, daß die globalisierte Welt, ausgedrückt durch sein Projekt, ehemalige Feinde zu Einen vermag. Diese Vision verkauft er seinem Chef, dem amerikanischen Investor (russischer Abstammung) John Gregory. ”Freiheit und Wohlstand” ist der Zauberspruch. Doch Schröder muß erstaunt feststellen, daß offene Grenzen nicht notwendigerweise offenere Menschen schaffen.

Die potentiellen Kooperationspartner sind mit ihren eigenen Träumereien beschäftigt: Schröders Vater Theo, Bürgermeister des Ortes, flüchtet vor seiner angeheirateten Schlesier-Familie in den zukünftigen ”Hammam” im Keller, sein tschechischer Kollege Janaçeck wittert Konkurrenz für seinen abgeschiedenen Golfplatz und der polnische Ingenieur Krukovsky kämpft mit moderner Technik und findet alles ”schwierig”.

Darüber hinaus muß sich Schröder noch mit Onkel Wigbert herumschlagen, der seine schlesische Rest-Scholle durch fremde Mächte bedroht sieht. Die kräftige heimatliche Küche und der allgegenwärtige Kräuterschnaps sorgen für weiteren Unbill. Doch Frank Schröder glaubt an seine Mission und endlich scheint sein Enthusiasmus zu fruchten. Doch dann hört sein Chef den Ruf der Wildnis...

Darsteller

Peter Schneider ... Frank Schröder
Karl-Fred Müller ... Theo Schröder
Gitta Schweighöfer ... Anne Schröder
Clemens Deindl ... Helmut Schröder
Eva Maria Hagen ... Henriette Wolf
Gerhard Olschewski ... Wigbert Wolf
Michaela Behal ... Maria
Bernd Begemann ... Musiker Bernd
Dora Meinck ... Frau an der Bushaltestelle #1
Edith Dreßler ... Frau an der Bushaltestelle #2
Irmgard Puffe ... Frau an der Bushaltestelle #3
Stanislaw Jaskulka ... Jerzy Krukovsky
Stanislawa Celinska ... Hanna Krukovsky
Igor Bares ... Milan Janácek
Lucie Benesová ... Elena Janácek

Crew

Regie:

Michael Schorr

Drehbuch:

Michael Schorr

Kamera:

Tanja Trentmann

Schnitt:

Tina Hillmann

Filmmusik:

Bernd Begemann

Produzent(en):

Jens Körner

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de