title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Rhythm Is It!

 

Rhythm Is It!, 2004

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Dokumentarfilm

Laufzeit:

104 Minuten

FSK:

ab 0 Jahren

Kinostart:

16.9.2004

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus Rhythm Is It!

Bild aus Rhythm Is It!

Bild aus Rhythm Is It!

Bild aus Rhythm Is It!
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Rhythm Is It!' kaufen Buch zu 'Rhythm Is It!' kaufen Musik zu 'Rhythm Is It!' kaufen
 
 
Inhalt

Über fünf Monate begleiteten die Filmemacher die Berliner Philharmoniker und ihren neuen Chefdirigenten Sir Simon Rattle in ihrer ersten gemeinsamen Saison. Mit Igor Strawinskys „Le Sacre du Printemps“ steht ein Tanzspektakel im Mittelpunkt des Films, das 250 Berliner Kinder und Jugendliche aus 25 Nationen unterschiedlichster sozialer und kultureller Verhältnisse zusammenführt, die bisher weder mit klassischer Musik noch miteinander in Berührung gekommen sind.

Innerhalb des Probenprozesses machen die Teenager musisch-kreative und sozial-integrative Erfahrungen, die sie nachhaltig prägen. „You can change your life in a dance class.” Mit diesem Ansatz hilft der britische Choreograph Royston Maldoom den Jugendlichen dabei, ihre eigene Kreativität, Fähigkeiten und Potenziale zu entdecken, die sie gestärkt und selbstbewusster ins Leben treten lassen.

Anhand der drei Protagonisten Marie (14), Martin (19) und Olayinka (15) zeigt der Film drei sehr unterschiedliche, persönliche Entwicklungsprozesse. Sechs Wochen dauern die Proben, an deren Ende die große Aufführung mit den Berliner Philharmonikern und 3000 Zuschauern steht. Zu den Erlebnissen der drei Protagonisten gibt der Film noch nie gesehene Einblicke in die Probenarbeit des weltberühmten Orchesters mit seinem Dirigenten Sir Simon Rattle. Niemals zuvor hat das traditionsbewusste Orchester einen so tiefen Einblick in seine Probenarbeit gewährt.

Darsteller

Royston Maldoom ... sich selbst
Simon Rattle ... sich selbst

Crew

Regie:

Thomas Grube, Enrique Sanchez Lansch

Drehbuch:

-

Kamera:

René Dame, Marcus Winterbauer

Schnitt:

Dirk Grau, Martin Hoffmann

Filmmusik:

Versteck Dich Nicht! By Wickeds, Karim Sebastian Elias, Igor Stravinsky

Produzent(en):

Thomas Grube, Andrea Thilo

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de