title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Quaga Saga

 

Quaga Saga, 2004

 
Allgemein

Land:

Frankreich

Genre:

Abenteuer

Laufzeit:

85 Minuten

FSK:

nicht geprüft

Kinostart:

29.5.2008

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Quaga Saga

Bild aus Quaga Saga

Bild aus Quaga Saga

Bild aus Quaga Saga

Bild aus Quaga Saga
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Quaga Saga' kaufen Buch zu 'Quaga Saga' kaufen Musik zu 'Quaga Saga' kaufen
 
 
Inhalt

Es ist eine städtische Komödie, die vor Augen führt, dass ein Land wie Burkina Faso auch von einem städtischen Leben geprägt ist. Dann ist es eine Hommage ans Kino in Ouagadougou und in Afrika überhaupt, denn alles dreht sich in "Ouaga Saga" immer wieder um den Film und den Ort, an dem die Menschen Filme anschauen und geniessen. Das Kino ist hier einer der wichtigen Treffpunkte, ein Ort der Emotionen, denen man freien Lauf lassen kann.

Ouagadougou ist die Hauptstadt von Burkina Faso. Der Name allein ist schon Musik. Und nun kommt aus diesem Land ein Film mit dem schönen Titel "Ouaga Saga". Zunächst einmal ist das eine aberwitzige Komödie mitten aus dem Leben in Afrika, das auf der Leinwand in seiner ganzen Buntheit blüht. Filmemacher Dani Kouyaté erzählt die Geschichte einer Gruppe von jungen Leuten, die sich durchschlagen müssen in einem der ärmeren Viertel von Ouagadougou, die auf der Suche sind nach Hoffnung und Perspektiven. Das Geld fehlt, nicht aber der Ideenreichtum. Und so lassen sie sich eben allerhand einfallen, und genießen das örtliche Kino als ein Paradies und einen Fluchtpunkt. Ob sie es wohl schaffen, sich den Traum vom Multiplex zu erfüllen, in dem sie gleich mehrere Geschichten zeigen können? Wer weiß.

Dani Kouyaté setzt die gegenwärtige Realität in seiner Heimat Burkina Faso in einer Geschichte um, die aus dem Leben gegriffen ist und in den Alltag hinein inszeniert. So nah sie mitten im Treiben drin ist, so wunderbar leicht ist sie auch wieder überhöht, bis sie am Ende abhebt vom Planeten Erde und davonschwebt...

Darsteller

Amidou Bonsa ... Bourémiah
Sébastien Belém ... Bouba
Aguibou Sanou ... Moussa
Tom Ouedraogo ... Kadou
José Sorgho ... Cyrille
Yacouba Dembélé ... Le Shérif
Gérôme Kaboré ... Pelé
Delphine Ouattara ... Mama
Yasminh Sidibé ... Faustine
Patricia M´Baidélé ... Awa

Crew

Regie:

Dani Kouyaté

Drehbuch:

Jean Denis Berenbaum, Michel Mifsud

Kamera:

Jean-Claude Schifrine

Schnitt:

Jean-Daniel Fernandez-Qundez

Filmmusik:

Moctar Samba

Produzent(en):

Odile McDonald, Alain Pancrazi

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de