title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts

 

Pornorama - oder die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts, 2007

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Komödie

Laufzeit:

94 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

11.10.2007

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts

Bild aus Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts

Bild aus Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts

Bild aus Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts' kaufen Buch zu 'Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts' kaufen Musik zu 'Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts' kaufen
 
 
Inhalt

Sommer, Ende der 60er Jahre. Die sexuelle Revolution regiert die Welt und selbst München-Ramersdorf ist ideologisch aufgeladen. Der 20-jährige Polizeianwärter Benjamin "Bennie" Köpke (TOM SCHILLING) verliebt sich während eines Observierungs-Einsatzes unsterblich in die hübsche Kommunardin Luzi (KAROLINE HERFURTH). Gleichzeitig überredet ihn sein lebenslustiger, aber ständig in Geldnöten steckender älterer Bruder Freddie (BENNO FÜRMANN), die Regie bei einem von ihm geplanten Filmprojekt zu übernehmen – dabei handelt es sich ausgerechnet um einen "Aufklärungsfilm", die in dieser Zeit die Kinosäle füllten. Freddies Motto: Das können wir auch.… Während Freddie vom schnellen Reichtum träumt und nebenbei die flotte Getränkeladen-Besitzerin Frau Schröder (ELKE WINKENS) umgarnt, hat Bennie am Set mit einer chaotischen Filmcrew alle Hände voll zu tun: dem Pizzeria-Besitzer und „Filmfinanzier“ Cesare (DIETER LANDURIS), dem Kinovorführer Herrn Eckert (MICHAEL GWISDEK), dem kiffenden Lothar (MICHAEL GLADE) und seiner Freundin Irene (LISA MARIA POTTHOFF), sowie der vollbusigen italienischen Möchtegern-Diva Gina (VALENTINA LODOVINI), die, wie sich herausstellt, sich weder ausziehen will noch der
deutschen Sprache mächtig ist. Nachts heimlich drehen, tagsüber im Dienst, das macht Bennie bald sehr zu schaffen. Ein treuer Staatsdiener sein und gleichzeitig ein Regisseur eines „Aufklärungsfilmes“. Und wie lange kann er der freiheitsliebenden Luzi seinen wahren "Spießerberuf" verschweigen? Auch Freddies Schwierigkeiten spitzen sich zu, da sich die Dreharbeiten schwieriger gestalten als erwartet...

Darsteller

Benno Fürmann ... Freddie
Tom Schilling ... Bennie
Karoline Herfurth ... Luzi
Elke Winkens ... Frau Schröder
Michael Gwisdek ... Filmvorführer
Lisa Potthoff ... Irene
Dieter Landuris ... Césare
Valentina Lodovini ... Gina Ferrari
Martin Glade ... Lothar

Crew

Regie:

Marc Rothemund

Drehbuch:

Stephan Puchner, Bernd Eichinger

Kamera:

Martin Langer

Schnitt:

Hans Funck

Filmmusik:

-

Produzent(en):

Bernd Eichinger, Janine Jackowski

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de