title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Ob ihr wollt oder nicht!

 

Ob ihr wollt oder nicht!, 2009

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Drama
Komödie

Laufzeit:

110 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

30.4.2009

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!

Bild aus Ob ihr wollt oder nicht!
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Ob ihr wollt oder nicht!' kaufen Buch zu 'Ob ihr wollt oder nicht!' kaufen Musik zu 'Ob ihr wollt oder nicht!' kaufen
 
 
Inhalt

Laura, Ende 20 und die jüngste von vier Schwestern, hat Krebs. Als sie plötzlich die Chemo abbricht und unangekündigt in ihr Elternhaus zurückkehrt, passt ihrer Mutter das gar nicht in den Kram. Und ihren drei höchst unterschiedlichen Schwestern erst recht nicht. Doch nach anfänglichen Widerständen eilen sie aus allen Teilen der Republik herbei. Ihr Ziel: Laura zur Wiederaufnahme der Behandlung zu bewegen - und dann schnell wieder weg, haben sie sich doch eigentlich überhaupt nichts zu sagen. Doch Lauras Ziel ist ein ganz anderes: Ihre schräge und zerrüttete Familie wieder zusammenzubringen…

OB IHR WOLLT ODER NICHT! trifft mitten ins Herz – wegen seiner Wahrhaftigkeit und der Erkenntnis, dass nichts auf der Welt mehr Liebe und Halt geben kann als die Familie. So anstrengend sie manchmal auch sein mag. Regisseur Ben Verbong („Das Sams", „Herr Bello") inszenierte die bittersüße, zutiefst bewegende Geschichte um Streit und Versöhnung, Entfremdung und Annäherung, Sprachlosigkeit und die Suche nach Harmonie. Dabei zeigt er sein wunderbares Ensemble, das aus großen und neuen deutschen Stars besteht, als ganz normale, ungewöhnliche Familie. Katharina Schubert („Shoppen") besticht in der Rolle der Laura, die mit letzter Kraft ihre Familie wieder zusammen bringen will. Julia-Maria Köhler („Verrückt nach Clara") überzeugt als ihre lebenslustige, aufsässige Schwester Toni, Christiane Paul („Die Welle") als vermeintlich coole Businessfrau und Anna Böger („Herr Bello") als hausbackene Coco. Die großartige Senta Berger, erstmals seit Doris Dörries „Bin ich schön?" (1998) wieder im Kino zu erleben, spielt die Mutter der Töchter, die unterschiedlicher nicht sein könnten. An ihrer Seite weckt der renommierte belgische Schauspieler Jan Decleir als Ehemann und Vater Sympathien. In weiteren Rollen spielen Jan Gregor Kremp („Kammerflimmern") als Lauras Ehemann und Mark Waschke („Die Buddenbrooks") als Tonis Eroberung Paul.

Darsteller

Katharina M. Schubert ... Laura
Julia-Maria Köhler ... Antonia
Senta Berger ... Dorothea
Christiane Paul ... Susa
Anna Böger ... Coco
Mark Waschke ... Paul
Jan Decleir ... Henning
Jan Gregor Kremp ... Peter
Uwe Rohde ... Friedhofswärter

Crew

Regie:

Ben Verbong

Drehbuch:

Karin Howard, Katja Kittendorf

Kamera:

Theo Bierkens

Schnitt:

Menno Boerema

Filmmusik:

Konstantin Wecker

Produzent(en):

Anita Elsani, Ulf Israel

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de