title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

New York für Anfänger

 

How to lose Friends & alienate People, 2008

 
Allgemein

Land:

Großbritannien

Genre:

Komödie
Romanze

Laufzeit:

111 Minuten

FSK:

ab 0 Jahren

Kinostart:

27.11.2008

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus New York für Anfänger

Bild aus New York für Anfänger

Bild aus New York für Anfänger

Bild aus New York für Anfänger

Bild aus New York für Anfänger
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'New York für Anfänger' kaufen Buch zu 'New York für Anfänger' kaufen Musik zu 'New York für Anfänger' kaufen
 
 
Inhalt

"New York für Anfänger" basiert auf den Memoiren des britischen Schriftstellers Toby Young und dessen Versuch in New York als Redakteur bei Vanity Fair berühmt zu werden. Mit viel Witz und Charme wird der Karriereweg in dieser humorvollen romantischen Komödie neu erzählt.

Sidney Young (Simon Pegg) scheitert in London mit seinem eigenen Magazin, träumt aber nach wie vor davon, in die Welt der Celebrities einzutauchen. Da kommt der Anruf von Clayton Harding (Jeff Bridges) gerade recht, der ihn nach New York zum renommierten Magazin SHARPS holen will. Dort wird ihm schnell klar, dass seine Art und seine Ideen nicht wirklich Anklang finden. Und auch Kollegin Alison Olsen (Kirsten Dunst) ist nicht wirklich begeistert davon, den blassen Rothaarigen unter ihre Fittiche zu nehmen. Gemeinsam mit dem charmanten und gutaussehenden Redakteur Lawrence Maddox (Danny Huston) wird er in die Welt der New Yorker Celebs eingeführt und stolpert bei dem Versuch, die heiße Newcomerin Sophie Maes (Megan Fox) für sich zu gewinnen von einem Fettnäpfchen ins nächste. Geblendet von ihrem Aussehen, versucht er alles, um sie für sich zu gewinnen. Dabei scheitert er kläglich an der Durchtriebenheit von Maddox und dem Ehrgeiz von Maes Agentin Eleanor Johnson (Gilian Anderson). Einzig Alison Olsen deckt immer wieder seine Fehltritte. Fast zu spät erkennt er, wer wirklich über seine Witze lachen konnte und ihm immer zur Seite stand...

Darsteller

Kelan Pannell ... Sidney Young (jung)
Janette Scott ... Mrs. Young
Simon Pegg ... Sidney Young
Megan Fox ... Sophie Maes
Gillian Anderson ... Eleanor Johnson
Kelly Jo Charge ... Apollo Awards Moderator
Christian Smith ... Apollo Awards Gast
Katherine Parkinson ... PR Woman
Felicity Montagu ... Clipboard Nazi
Thandie Newton ... Apollo Awards Gast
John Lightbody ... Assistent der Hotelleitung

Crew

Regie:

Robert B. Weide

Drehbuch:

Peter Straughan, Toby Young (Buch)

Kamera:

Oliver Stapleton

Schnitt:

David Freeman

Filmmusik:

David Arnold

Produzent(en):

Elizabeth Karlsen, Stephen Woolley

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de