title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Mirikitanis Katzen

 

The Cats of Mirikitani, 2006

 
Allgemein

Land:

USA

Genre:

Dokumentarfilm

Laufzeit:

76 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

28.2.2008

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Mirikitanis Katzen

Bild aus Mirikitanis Katzen

Bild aus Mirikitanis Katzen

Bild aus Mirikitanis Katzen
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Mirikitanis Katzen' kaufen Buch zu 'Mirikitanis Katzen' kaufen Musik zu 'Mirikitanis Katzen' kaufen
 
 
Inhalt

"Make art not war" lautet das Motto von Jimmy Mirikitani. Der inzwischen 85-jährige japanisch-amerikanische Künstler wurde in Sacramento/Kalifornien geboren, wuchs in Hiroshima auf, erlebte als kleiner Junge den Abwurf der Atombombe, kehrte in die USA zurück und arbeitete als Straßenmaler in New York. Hier lebte der Katzenliebhaber im Sommer 2001 als Obdachloser auf den Straßen Sohos, als ihn die New Yorker Filmemacherin Linda Hattendorf kennen lernte und ihm nach den September-Anschlägen Schutz in ihrer kleinen Wohnung gewährte.

Mirikitani an einer Straßenecke Sohos, im Hintergrund die Zwillingstürme des World Trade Center: Was als schlichtes Cinéma-vérité-Porträt über einen Obdachlosen beginnt, wird bei Hattendorf zu einem raren Dokument des Alltagslebens in New York in den Monaten vor 9/11. Wie sehr diese beiden Geschichten, die persönliche Mirikitanis und die öffentliche der Stadt, miteinander zusammenhängen, konnte Hattendorf zu Drehbeginn noch nicht ahnen, und tatsächlich geht es auf vielerlei Ebenen um den Verlust von Heim und Heimat: Die Bilder des Straßenkünstlers zeigen Katzen ebenso wie düstere Internierungslager, in denen Mirikitani nach dem Krieg inhaftiert war, oder das Flammeninferno nach dem Abwurf der Atombombe. Mirikitani hat schreckliche Traumata überlebt und möchte seine Geschichte durch seine Malerei in dem Ausmaß sichtbar machen, in dem Linda Hattendorf einen großen Bogen schlägt vom Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart.

The Cats of Mirikitani ist ein Film über einen Mann, der vom Lauf der Geschichte an einen Ort gespült wurde, an dem er versucht, ein außergewöhnliches Leben auf eine außergewöhnliche Art und Weise zugänglich zu machen.

Darsteller

Keine Schauspieler

Crew

Regie:

Linda Hattendorf

Drehbuch:

-

Kamera:

Linda Hattendorf, Masahiro Yoshikawa

Schnitt:

Keiko Deguchi, Linda Hattendorf

Filmmusik:

Joel Goodman

Produzent(en):

Linda Hattendorf, Masahiro Yoshikawa

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de