title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Joe Strummer - The Future is Unwritten

 

Joe Strummer - The Future is Unwritten, 2007

 
Allgemein

Land:

Großbritannien
Irland

Genre:

Dokumentarfilm

Laufzeit:

124 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

24.5.2007

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Joe Strummer - The Future is Unwritten

Bild aus Joe Strummer - The Future is Unwritten

Bild aus Joe Strummer - The Future is Unwritten
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Joe Strummer - The Future is Unwritten' kaufen Buch zu 'Joe Strummer - The Future is Unwritten' kaufen Musik zu 'Joe Strummer - The Future is Unwritten' kaufen
 
 
Inhalt

Als Frontmann von The Clash schrieb Joe Strummer Musikgeschichte. »London Calling« oder »Should I Stay Or Should I Go« haben sich ins kulturelle Gedächtnis eingebrannt. Als Revolutionäre der Punk- und Rockmusik repräsentierten The Clash politische Inhalte über kommerzielle Interessen hinaus und prägten die Haltungen von ganzen Generationen.

Der Film porträtiert den Musiker jenseits der Mythen und Legenden, die sich um die Begründer des Punkrock ranken. Strummers Ideen, Erfahrungen und Erfolge sind der Brennpunkt der Geschichte, die Julien Temple zu einem epischen Abenteuer arrangiert. In virtuos geschnittenen Bildern inszeniert er die Erinnerung an Strummer, bringt Musik und Persönlichkeit, Politik und Menschlichkeit zusammen. Vier Jahre nach Strummers Tod befragt er Weggefährten und Freunde wie Bono von U2, Matt Dillon, Johnny Depp, Jim Jarmusch, John Cusack oder die Weinstein-Brüder. Dabei erscheint sein Leben, wie es gelebt wurde. Strummers wilde Musikerexistenz ist Material -- ein zerrissenes, rohes, handgemachtes Arsenal an Authentizität -- das pure Substrat einer Ära. In einer Zeit, der es an kulturellen Inspirationsfiguren mangelt, stellt der Film die Titelfigur, ihr künstlerisches und politisches Handeln in einen umfassenden kulturellen Zusammenhang, der die
gesamte zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts umfasst.

Darsteller

Bono ... sich selbst
Steve Buscemi ... sich selbst
Terry Chimes ... sich selbst
John Cusack ... sich selbst
Peter Cushing ... Winston Smith (Archivmaterial)
Johnny Depp..sich selbst
Matt Dillon ... sich selbst
Dick Evans ... sich selbst
Alasdair Gillis ... sich selbst
Ian Gillis ... sich selbst
Topper Headon ... sich selbst
Jim Jarmusch ... sich selbst
Mick Jones ... sich selbst
Steve Jones ... sich selbst
Anthony Kiedis ... sich selbst
Don Letts ... sich selbst
Bernie Rhodes ... sich selbst
Joe Strummer ... sich selbst (Archivmaterial)

Crew

Regie:

Julien Temple

Drehbuch:

Julien Temple

Kamera:

Ben Cole

Schnitt:

Niven Howie, Mark Reynolds, Tobias Zaldua

Filmmusik:

Joe Strummer/The Clash

Produzent(en):

Anna Campeau, Alan Moloney, Amanda Temple

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de