title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Jellyfish - vom Meer getragen

 

Meduzot, 2007

 
Allgemein

Land:

Frankreich
Israel

Genre:

Drama

Laufzeit:

82 Minuten

FSK:

ab 6 Jahren

Kinostart:

13.3.2008

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen

Bild aus Jellyfish - vom Meer getragen
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Jellyfish - vom Meer getragen' kaufen Buch zu 'Jellyfish - vom Meer getragen' kaufen Musik zu 'Jellyfish - vom Meer getragen' kaufen
 
 
Inhalt

Keren, Batya und Joy - drei Frauen zwischen Traum und Realität im heutigen Tel Aviv. Keren bricht sich auf ihrer Hochzeitsfeier ein Bein und kann damit die Reise in die Karibik vergessen. Stattdessen verbringt sie ihren Urlaub in verschiedenen Hotelzimmern der Heimatstadt, wo sie auf eine schöne und geheimnisvolle Dichterin trifft.

Batya findet am Strand ein merkwürdiges Mädchen, das aus dem Meer zu kommen scheint. Während sie sich um dieses kümmert, kehrt ihre eigene Kindheitserinnerung zurück und weckt sie aus ihrem traumgleichen Zustand auf. Die Philippinin Joy arbeitet als Pflegerin, um sich die Rückkehr in ihre Heimat zu finanzieren. Unbeabsichtigt führt sie bei einer alten Dame eine Versöhnung mit ihrer exzentrischen Tochter herbei.

Wie Quallen ("Jellyfish") treiben die Protagonisten dieser Tragikomödie durch ihre Leben. Einsam meistern sie ihren Alltag, der zwischen Humor und Melancholie fast surrealistisch anmutet.

Der israelische Kultautor Etgar Keret lässt uns in seinen Kurzgeschichten immer wieder in die Ängste und Sehnsüchte der Figuren in ihrer kuriosen Alltäglichkeit hineinblicken. Zusammen mit Shira Geffen hat er JELLYFISH gedreht, der auf dem Film Festival in Cannes aus einer Nebensektion heraus mit der Caméra d´Or für den besten Debütfilm ausgezeichnet wurde. Das zeitgenössische Porträt einer in Unordnung geratenen Welt, in der jeder versucht, Liebe zu finden oder etwas zu erleben, an das man sich erinnert.

Darsteller

Sarah Adler ... Batia
Tsipor Aizen ... Tamar
Bruria Albek ... Relly
Ilanit Ben-Yaakov ... Galia
Assi Dayan ... Eldad
Miri Fabian ... Nili
Shosha Goren ... Tikva
Tzahi Grad ... Polizist
Johnathan Gurfinkel ... Amir
Amir Harel ... Doktor
Tami Harel ... Krankenschwester
Zaharira Harifai ... Malka
Yitzhak Hizkiya ... Eytan
Dror Keren ... Taxi-Driver
Etgar Keret ... Manager
Noa Knoller ... Keren
Nicole Leidman ... Mädchen
Naama Nisim ... Neomi
Gera Sandler ... Michael
Shalom Shmuelov ... Menachem
Amos Shoov ... Eyal
Yali Sobol ... Amir
Liron Vaisman ... Shiri

Crew

Regie:

Shira Geffen, Etgar Keret

Drehbuch:

Shira Geffen

Kamera:

Antoine Héberlé

Schnitt:

Sascha Franklin, François Gédigier

Filmmusik:

Christopher Bowen

Produzent(en):

Yael Fogiel, Laetitia Gonzalez, Amir Harel, Ayelet Kit

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de