title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Der weiße Planet

 

La Planète Blanche, 2006

 
Allgemein

Land:

Frankreich
Kanada

Genre:

Dokumentarfilm

Laufzeit:

81 Minuten

FSK:

ab 0 Jahren

Kinostart:

28.12.2006

Links:

keine vorhanden

Bilder

Bild aus Der weiße Planet

Bild aus Der weiße Planet

Bild aus Der weiße Planet

Bild aus Der weiße Planet

Bild aus Der weiße Planet
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
 
 
Inhalt

Noch nie zuvor hat ein einziger Film in den vergangenen Jahren die spektakulären und wunderbaren Bilder aus dem hohen Norden zusammengefasst.
Bei Gédéon Programmes, die bislang mehr als ein Dutzend Filme über den Polarkreis produziert haben, trug man sich schon lange mit diesem Gedanken. Erst eine noch nicht allzu lang zurück liegende Expedition von fast einem Jahr, die durch die globale Erwärmung in Gefahr geriet, sollte den Traum eines solchen Filmvorhabens wahr werden lassen.

Die Arktis ist ein eigener Planet. Hier hat sich eine ganz eigene Tierwelt herausgebildet, die sich den extremen Witterungsbedingungen vollständig angepasst hat. Eine Welt ungezähmter Pracht, ein Kaleidoskop überraschender Spielarten der Natur. Gleichzeitig ist es eine erschreckend feindliche Region, unzugänglich und weitestgehend unerforscht, bestimmt durch lebensbedrohliche Minusgrade und die meiste Zeit des Jahres über in permanente Dunkelheit getaucht.

Hunderte von Stunden Filmmaterial waren erforderlich, um die Großartigkeit dieses vom Eis und dem Meer dominierten Landes einzufangen und zugleich auch die den einzelnen Jahreszeiten angepassten Überlebensstrategien der in der Arktis lebenden, ungewöhnlichen Tiere. Die Filmemacher wollen mit DER WEISSE PLANET ein Porträt dieser wahrlich atemberaubenden, unbekannten Welt präsentieren.

DER WEISSE PLANET versammelt einige sehr berühmte und erfahrene Wildnis-Filmemacher und -Kameraleute. Als Lohn für endlose Stunden geduldigen Wartens in kalten und langen Polarnächten konnten sie das Aufwachen eines Polarbären einfangen, einem Wolf beim Jagen zusehen, einem Narwal sehr nahe kommen und Belugas zuhören, die sich unter der Eisdecke „unterhalten“.

Darsteller

Ben ... Erzähler

Crew

Regie:

Jean Lemire, Thierry Piantanida, Thierry Ragobert

Drehbuch:

Stéphane Milliere, Thierry Piantanida

Kamera:

Jérôme Bouvier, François de Riberolles, Martin Leclerc, Thierry Machado, David Reichert

Schnitt:

Catherine Mabilat, Thierry Ragobert, Nadine Verdier

Filmmusik:

Bruno Coulais

Produzent(en):

Jean Labadie, Jean Lemire, Stéphane Milliere

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de