title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße

 

Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße, 2006

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Komödie

Laufzeit:

79 Minuten

FSK:

ab 12 Jahren

Kinostart:

12.10.2006

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße

Bild aus Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
DVD zu 'Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße' kaufen Buch zu 'Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße' kaufen Musik zu 'Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße' kaufen
 
 
Inhalt

Der Großvater des Kleinen Arschlochs, der Alte Sack, ist bei der Beerdigung von Frau Mövenpick in einen Sarg gefallen und bei lebendigem Leibe begraben worden. Es ist keine Überraschung, dass der Alte Sack, statt in den in den Himmel, direkt in die Hölle fährt. Das Kleine Arschloch und sein Hund Peppi, den er von Frau Mövenpick geerbt hat, versuchen mit allen Mitteln, den Alten Sack aus den Fängen des Teufels zu entreißen und schrecken auch vor zweifelhaften Klontechniken und schwarzer Magie nicht zurück.

Dabei hat der Alte Sack es überhaupt nicht eilig, der Hölle zu entkommen, denn für ihn ist sie geradezu das Paradies. Er ist wieder quicklebendig, kann Drogen nehmen, die nicht süchtig machen, jede Nacht warten 1000 nymphomanische Krankenschwestern auf ihn und Satan wird sein bester Kumpel. Wird der Alte Sack hier seinen Lebensabend verbringen, wie reagiert Peppi auf seine Entführung durch Außerirdische und seit wann haben Flugenten eigentlich Angst vorm Fliegen...?

Darsteller

Arne Elsholtz....Vater (Stimme)
Bertram Hiese....(Stimme)
Gerd Knebel....(Stimme)
Helge Schneider....Der alte Sack (Stimme)
Ilona Schulz....Kleines Arschloch (Stimme)

Crew

Regie:

Michael Schaack

Drehbuch:

Walter Moers

Kamera:

-

Schnitt:

-

Filmmusik:

-

Produzent(en):

Benjamin Herrmann

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de