title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>




zurück zur Übersicht oder Kinocharts (DE/USA)

Aus der Tiefe des Raumes

 

Aus der Tiefe des Raumes, 2004

 
Allgemein

Land:

Deutschland

Genre:

Komödie

Laufzeit:

88 Minuten

FSK:

ab 0 Jahren

Kinostart:

16.12.2004

Links:

Offizielle Homepage

Bilder

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes

Bild aus Aus der Tiefe des Raumes
Günstig DVD, Buch oder Soundtrack zum Film
 
 
Inhalt

Hans Günter (Arndt Schwering-Sohnrey), ein schüchterner junger Mann Mitte 20, geht in der liebenswürdigen Miefi gkeit einer rheinischen Kleinstadt in den 60er Jahren einem ungewöhnlichen Hobby nach: Er spielt TippKick, beherrscht das Tischfußballspiel mit den kleinen Metallmännchen auf höchstem Niveau.

Bei einem wichtigen Tipp-Kick-Turnier, bei dem er sich für die deutsche Meisterschaft qualifi ziert, lernt Hans Günter die gleichaltrige Fotografin Marion (Mira Bartuschek)kennen. Überraschend für beide endet die zarte Romanze gleich in der ersten Nacht in Marions Schlafzimmer. Und noch überraschender bleibt dieser Akt auf ungewöhnlichste Weise nicht folgenlos: Durch eine Verkettung von Zufällen landet zur gleichen Zeit Hans Günters Lieblings-Tipp-Kickmännchen, die Nummer 10, in Marions Badewanne, in der sich verschiedene Fotochemikalien zu einer Art Ursuppe zusammengebraut haben.

Unerklärliche chemische Reaktionen erwecken in dieser Nacht ,Nummer 10’ zu einem ausgewachsenen lebendigen Wesen, das nicht nur die kleine Welt seines Besitzers durcheinander bringt, sondern noch viel größere Weiten erobern wird. Zunehmend reift ,Nummer 10’ zu einem stattlichen jungen Mann namens Günter (Eckhard Preuß) mit stets akkurat gescheiteltem Blondhaar und Schuhgröße 47, der den Standfußball wie kein anderer beherrscht. Einer der bekanntesten deutschen Fußballstars der 70er Jahre ist geboren...

Darsteller

Arndt Schwering-Sohnrey ... Hans Günter
Eckhard Preuß ... Kicker
Mira Bartuschek ... Marion
Sandra Leonhard ... Hannelore
Christoph Maria Herbst ... Trainer
Karl Korte ... Hans Günter (alt)
Meike Schlüter ... Nachtschwester
Tobias Beyer ... Pfleger
Daniel Berger ... Tipp-Kick-Kamerad
Michael Sideris ... Titelverteidiger
André Meyer ... Turnierleiter Joachim
Felix Vörtler ... Meister
Thorsten Krohn ... Pantomime
Jost Grix ... Maskenbildner
Tana Schanzara ... Spielzeugverkäuferin

Crew

Regie:

Gil Mehmert

Drehbuch:

Gil Mehmert

Kamera:

Bella Halben

Schnitt:

Bernd Schlegel

Filmmusik:

Alex Haas

Produzent(en):

Philipp Budweg, Johannes Schmid

     

SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de