title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Men Behind The Sun

 

Hei tai yang 731, 1988

 
Poster zu 'Men Behind The Sun' kaufen

deutscher Start:

1988

Herstellungsland:

Hongkong

Regie:

Tun Fei Mou ("Lost Souls")

Drehbuch:

Darsteller:

Hsu Gou, Gang Wang, Andrew Yu u.a.

Verleih:

Japan Shock

Genre:

Horror/Kriegsfilm

Länge:

100 Minuten

FSK:

ab 18 Jahren

Website:

Link nicht vorhanden

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "Men Behind The Sun"
DVD zu '{NAME}' kaufen
Video zu 'Men Behind The Sun' kaufen
Musik zu '{NAME}' kaufen
Buch zu '{NAME}' kaufen
 

Inhalt:


"Men Behind the Sun" zeigt die wahre Geschichte des japanischen Konzentrationslagers "Manchu 731", einem bakteriologischen Versuchslabor zur Zeit des 2. Weltkriegs. Die Japaner führen mit inhaftierten Chinesen und Weißrussen grausame Experimente durch, um die Folgen ihrer schrecklichen Errungenschaften zu testen. Mittelpunkt der Handlung ist eine Gruppe japanischer Jugendlicher, die zu willenlosen Kampfmaschinen erzogen werden sollen und von ihren Lehrern beigebracht bekommen, wie sie mit den Untermenschen, den "Marutas" (jap. für "Feuerholz") umzugehen haben.

Kritik:


"Men Behind The Sun" gilt nicht nur unter den Fans als härtestes und schockierendstes Werk aller Zeiten. Vor allem den nicht abgehärteten Zuschauern könnte er sehr auf den Magen schlagen. Das mag wohl an den sehr blutigen und vor allem realistischen Effekten sowie der sehr dichten und beängstigenden Atmosphäre liegen. Hätte man damals zu dieser Zeit schon sehr gute Filmaufnahmen machen können, würden viele vermuten, hierbei handle es sich um authentisches Filmmaterial, so realistisch sind diese Gräueltaten verfilmt worden. Und wer behauptet, dass der Regisseur den eigentlichen Wert auf die Gewalt setzte, hat demnach absolut Nichts verstanden. Denn ohne diese brutalen Szenen hätte dieses Werk wenige Chancen gehabt, sich in den Köpfen der Zuschauer so stark einzubrennen, damit er auch wirklich unvergesslich bleibt. Ebenso trägt das fantastische agieren der Schauspieler zu der sehr dichten Atmosphäre und der Realitätsnähe bei. Vor allem zu Gedenken macht es einem, wie damals den Kindern Waffen in die Hände gedrückt worden sind und wie diese zum Töten ausgebildet wurden. Aber auch wie die Gefangenen behandelt wurden, ist einfach nur unmenschlich. Zu empfehlen wäre es, ein Interview mit dem Regisseur zu lesen, was sehr interessant ist und auch einige weitere Fragen beantworten könnte.

Die Experimente in dem Konzentrationslager kamen nicht ohne Gewalttaten aus und so sollte es der Film auch nicht, denn nur mit diesem Weg konnte der Regisseur die grausame Realität von damals sehr gut rüberbringen, wobei es natürlich niemals mit dem vergleichbar ist, was die damaligen wirklichen Opfer erlebt hatten. Es gibt in wenigen Streifen so dermaßen realistische Einblicke in ein KZ, wie in diesem. Eigentlich könnte ich "Men Behind The Sun" schon als Dokumentarfilm einordnen, so realitätsnah wirkt er. Genau das macht einen neugierig und deshalb fällt es eher schwer, "Men Behind The Sun" nicht zu Ende zu schauen. So war es zumindest bei mir, da er mich von der ersten Minute an gepackt hat. Als der Regisseur in einem Interview auf die Rattentötungsszene angesprochen wurde, meinte er, dass diese Ratten in diesem Gebiet schon länger eine Plage für die Bevölkerung waren und sie somit sowieso getötet worden wären. Jedoch finde ich es ziemlich schade, dass er dies ausnutzt, damit Geld verdient und diese Tötungsszenen für den Film benutzt. Wobei ich überhaupt schade finde, dass diese Tiere getötet wurden, was wiederum ein anderes Thema darstellt. Ebenso Aufruhr gab es wegen der Katzenszene, wo auch sehr viele dachten, diese sei authentisch. Dem ist glücklicherweise nicht so, wobei ich jetzt auf diese Sequenz nicht weiter eingehen möchte.

"Men Behind The Sun" ist wieder so ein Werk, das wegen der Realitätsnähe so von den Kritikern zerrissen wurde. Ich denke der Film war ihnen zu realistisch und sie hatten nur Angst, den Regisseur und die Schauspieler zu loben. Natürlich waren die Zeiten der Opfer in dem Konzentrationslager mit nichts anderem vergleichbar, aber das ist doch genau der Punkt, den der Regisseur den Zuschauern übermitteln wollte. Ein Film, der eine wahre Geschichte zeigt, welche die Menschheit nicht vergessen darf. Leider ist das in vielen Ländern nicht möglich, da er teils sogar verboten wurde. Genau diesen Leuten, welche den Film verbieten ließen, sollte mal klar gemacht werden, dass es sich hier nicht einfach nur um einen gewalttätigen Kriegsfilm handelt. Selbstverständlich ist der Film nicht für kleine Kinder geeignet, ihn jedoch gleich in einigen Ländern zu einem illegalen Besitz machen zu lassen, finde ich dann doch sehr extrem.

Fazit:


In meinen Augen einer der wichtigsten Anti-Kriegsfilme, den jeder Mensch einmal gesehen haben sollte. Von mir aus könnte man dieses Werk sogar in den Schulen als Zweite Weltkriegs Lektüre vorführen. Obwohl der Streifen eine wirklich aussagende und wichtige Message übermittelt, wird er oft einfach nur verachtet. Keine teure Action, ohne jeglichen Patriotismus, einfach nur ein knallharter Film, der zeigt, wie es zu Kriegszeiten wirklich war... Grausam !
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Rouven

Eingetragen am:

03.10.2004

Aufgerufen:

35427 Mal

Diskutiere über "Men Behind The Sun" im Forum

Weitere Kritik:

keine vorhanden


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de