title=
Filmfans online
HOME
NEWS
KINO
FILM
CHARTS
SERVICE
COMMUNITY
Celluloid Dreams
KONTAKT
 /TD>


Kritik suchen erweiterte Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Inugami

 

Inugami, 2001

 
Poster zu 'Inugami' kaufen

deutscher Start:

2001

Herstellungsland:

Japan

Regie:

Masato Harada ("Jubaku")

Drehbuch:

Masako Bando (Novelle), Masato Harada

Darsteller:

Yuki Amami, Atsuro Watabe, Eugene Harada, Shiho Fujimura u.a.

Verleih:

EMS

Genre:

Action/Fantasie/Horror

Länge:

106 Minuten

FSK:

ab 16 Jahren

Website:

Link nicht vorhanden

Günstig DVD, Video, Buch oder Soundtrack zu "Inugami"
DVD zu '{NAME}' kaufen
Video zu 'Inugami' kaufen
Musik zu '{NAME}' kaufen
Buch zu '{NAME}' kaufen
 

Inhalt:


Ein Lehrer namens Akira zieht von Tokio in eine kleine Stadt, um dort einen neuen Job auszuüben. Kurze Zeit später lernt er Miki kennen, für die er bald ein starkes Interesse empfindet, die aber auch zeitgleich zu einer ungewöhnlichen Familie gehört. Akira hört von einer alten Legende, die besagt, dass die Familie einen Fluch mit sich trägt. Doch diese Legende tut er schnell als reinen Aberglauben ab, was er aber sehr bald neu überdenken muss, als eine Reihe von seltsamen Morden die Stadt erschüttern und die Leute daraufhin nervös werden. Schnell muss Akira der Wahrheit über den Fluch und Mikis Familie entgegentreten...

Kritik:


Masato Harada, eine nicht ganz unbekannte Person des japanischen Kinos, drehte mit "Inugami" einen für mich überraschend guten Film, wie man es aus Japan schnell und sicher gewohnt ist. Ein Streifen, der sich nicht wirklich in die Kategorie Horror, aber auch nicht wirklich in das Genre Drama einordnen lässt, mit einer kleinen Prise Fantasie. Eine Mischung die bei mir zum ersten Mal richtig gut ankam.

"Inugami" bietet fast alles was ein hervorragender Film bieten muss. Vor allem beeindruckend fand ich die Kamerafahrten, bzw. die komplette Umsetzung. Schon lange habe ich keine solchen schönen und visuell ansprechenden Bilder in einem Film mehr gesehen. Durch die unglaublichen Landschaftsaufnahmen kann der Zuschauer wieder einmal das traumhafte Japan in bester Ansicht betrachten.

Aber auch wunderschön berauschende Musik, bei der es einem kalt den Rücken hinunterläuft, bekommt man zu hören. Diese Klänge harmonieren meist fantastisch mit den wunderbaren Filmaufnahmen, die manchmal wirklich schon fast an Perfektion zu Grenzen scheinen. Nicht nur der Musikkomponist hat exzellentes vollbracht, auch die Darsteller hätten vor der Kamera nicht besser agieren können. Yuki Amami und Atsuro Watabe, die beiden Hauptdarsteller, haben hier sehr gut geschauspielert. Wobei zu sagen ist, dass ein noch so guter Darsteller nicht mehr hätte aus einer solchen Rolle herrausholen können.

Die Handlung sprach mich, wie schon halbwegs erwähnt, nicht wirklich an. Das mag wohl an den ziemlich abgedrehten Fantasie Einflüssen liegen. Jedoch gleicht sich das durch die hervorragende Musik, die wunderbaren Bilder und die sehr guten Schauspieler wieder aus.

Fazit:


"Inugami" hat mich durchwegs überzeugt sowie unterhalten und wurde an manchen Stellen wirklich sehr spannend. Wenn man ihn als "Horrorfilm" betrachtet, gehört er ganz bestimmt bis heute zu den Besten in Sachen Horror, was Japan zu bieten hat. Begeisterte von asiatischen Mystery-Filmen sollten sich diesen Streifen nicht entgehen lassen. Sehr empfehlenswert!
 

Bewertung[?]::

Userbewertung:

Autor:

Rouven

Eingetragen am:

04.12.2004

Aufgerufen:

7508 Mal

Diskutiere über "Inugami" im Forum

Weitere Kritik:

keine vorhanden


Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Kritiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Jegliche Zuwiderhandlung bringen wir ohne Wenn und Aber zur Anzeige!




SEITENSUCHE

Web auf CD (lokal)
Anzeigen:
UMFRAGE

Welcher Film aus Mai 2009 gefiel dir am besten?

Simons Geheimnis
17 Again
Der Womanizer
Last House on the Left
Der Junge im gestreiften Pyjama
Zwölf Runden
Nachts im Museum 2
Illuminati
A Boy
Public Enemy No. 1 - Todestrieb
WIR sind Papst!
Ichi - Die blinde Schwertkämpferin
Star Trek
My bloody Valentine 3D
anderer Film

Ergebnis
Archiv
Umfrage vorschlagen
NEWSLETTER
Immer auf den neuesten Stand mit CD...

E-Mailadresse:
eintragen
austragen

VOTE FOR US
MovieNation.de - One Passion, One Nation! - Topliste

zum Seitenanfang
| • Hinweise zum Datenschutz | • Nutzungsbedingungen | • © 2003-2009 Celluloid-Dreams.de |
Sitemap 1 2 3 4
Blu-ray Filme Filmering.at Cineclub.de Bollywoodsbest.de Bolly-wood.de Filmfacts.de Movie-Infos.de Regiecut.de DVD Beilagen DVDimHeft.de